Boizenburg wird immer schöner! Elbgarten Boizenburg

Um die große Nachfrage nach Baugrundstücken für Einfamilienhäuser befriedigen zu können,. hat die Stadt Boizenburg mit der Aufstellung des Bebauungsplans Nr. 24 die Möglichkeit geschaffen, im Bereich des ehemaligen Heizkraftwerkes zusammen mit den ehemaligen Flächen der Elbewerft-Gärtnerei ein Wohnquartier mit insgesamt 4,21 ha in diesem landschaftlich und topografisch reizvollen „Vorstadtgebiet“  zu entwickeln. Problematische Eigentumsverhältnisse verzögerten diese Entwicklung jedoch scheinbar unendlich.

Mit der VR IMMOBILIEN GmbH aus Schwerin gibt es nun einen neuen Eigentümer, der die Umsetzung des Bebauungsplanes zügig vorantreiben wird. 

Gegenwärtig bietet sich am Elbberg, westlich des Boizenburger Stadtparks noch ein trostloser Anblick. Die zahlreichen Ruinen des ehemaliger Heizwerkes der Boizenburger Elbewerft verschandeln die Natur!
Lediglich der ansässige Gartenbaumarkt lässt mit seiner ausgestellten Blütenpracht erahnen, wie landschaftlich schön dieser künftige Wohnstandort gelegen ist!

Aktuell werden die letzten Aufgaben aus der Beteiligungsrunde der „Träger öffentlicher Belange“ abgearbeitet. Die Ergebnisse werden im August zusammen gefassst, so dass die Grundlagen für den Satzungsbeschluss durch die Stadtvertretung gelegt sind. Danach werden wir mit dem Abbruch der Ruinen des ehemaligen Heizwerkes und der Beräumung des Geländes beginnen.

Der weitere Fortschritt des Projektes wird hier dokummentiert.
 
Informationen zu den Baugrundstücken, ihrer möglichen Bebauung sowie den Kaufpreisen erhalten Sie über diesen link